Wir bewegen uns, damit sich was bewegt.

Wir bewegen uns, damit sich was bewegt.

Aktiv sein – das ist unsere Devise. Damit der ländliche Raum lebenswert bleibt für Frauen und ihre Familien. Der LandFrauenVerband ist oft „Vorreiter“ für aktuelle Themen und bringt diese mit verschiedenen Aktionen in die Öffentlichkeit.


„Boys’ Day 2016“: LandFrauen machen Jungs zu „Küchenbullen“ – in diesem Jahr zusammen mit Sören Kühl von der Schleswig-Holsteinischen Landjugend

Scheinbar kaum jemand sieht sie, obwohl sie doch in vielen Bereichen unseres Alltags allgegenwärtig ist: die Hauswirtschaft. Ob Krankenhäuser, Tagungsstätten oder Altenheime – ohne gelernte Hauswirtschafter würde der Betrieb dort nicht laufen. Ein Berufsfeld also, das viele Zukunftschancen bietet – und dennoch vielen Schulabgängern unbekannt ist. Den Beweis, dass Hauswirtschaft ein Job für Profis und ein zukunftsträchtiger Beruf ist, traten am diesjährigen „Boys’ Day“ wieder die LandFrauen an, die zahlreiche Jungs zum „Küchenbullen“ ausbildeten. Prominentester Teilnehmer am 28. April warSören Kühl, 2. Vorsitzender der Landjugend Schleswig-Holstein.

Pressemeldung


Trainingscamp für Küchenbullen

„Boys’ Day 2015“: LandFrauen machen Jungs zu „Küchenbullen“ – unterstützt wurden sie in diesem Jahr von Henning Knuth, Football-Spieler bei den Kiel Baltic Hurricanes„Das bisschen Haushalt macht sich von allein“, heißt es im Schlager. Von wegen! Dass Hauswirtschaft ein Job für Profis und dazu noch ein zukunftsträchtiges Berufsfeld ist, traten auch am diesjährigen „Boys’ Day“ wieder die LandFrauen an, die zahlreiche Jungs zum „Küchenbullen“ ausbildeten. Prominentester Teilnehmer am 23. April war Henning Knuth, seit fünf Jahren Football-Spieler bei den Kiel Baltic Hurricanes – und von Beruf sozialpädagogischer Assistent. Er wurde zusammen mit zwei Jungs im Haushalt von LandFrau Brigitte Gindullis aus Dänisch Nienhof (Schwedeneck) in die Geheimnisse der modernen Hauswirtschaft eingeführt. Eine Fotogalerie des Tages gibt es hier zu sehen.


Gesundheitsaktion 2014/2015

„Vor dem Fall – Sturzprävention jetzt – vorsorgen fürs Alter“

Der Schwerpunkt der aktuellen Gesundheitsaktion liegt auf der Sturzprävention von älteren Menschen – ein Thema, das die LandFrauen sicherlich nicht nur direkt, sondern auch als Tochter, Angehörige oder Freundin betrifft. Durch einfache Verhaltensmaßnahmen, gezielte Bewegungstrainings oder einfache Veränderungen im häuslichen Umfeld kann Stürzen mit schwerwiegenden Folgen erfolgreich vorgebeugt werden. Nähere Details zu der Gesundheitskampagne, der Organisation und den begleitenden Angeboten erhalten die LandFrauen bei ihrer jeweiligen Ortsvorsitzenden.Eine Kurzinformationen können Sie sich hier herunterladen.


2014

27. März 2014
Trainingscamp für Küchenbullen 2014

Am Boys´Day machten wir die Jungs fit für den Haushalt.

Kurzübersicht/Konzept

 


2012/2013

 

25. April 2013
Trainingscamp für Küchenbullen 2013

Am Boys´Day machten wir die Jungs fit für den Haushalt. Pate war in diesem Jahr  Landwirtschaftsminister Robert Habeck.

Kurzübersicht/Konzept

Fotos finden Sie hier.http://landfrauen-sh.de/Newsdetails.13+M57d7753283b.0.html

 


Neue Gesundheitsaktion:  

„Zuckersüß? Ein Leben mit Diabetes“

 

In Kooperation mit der Ärztekammer Schleswig-Holstein widmet sich der LandFrauenVerband Schleswig-Holstein e. V. mit Diabetes einer Krankheit, die weltweit zunehmend als Bedrohung der Menschheit angesehen wird. Diabetes ist eine Zivilisationskrankheit mit erblicher Belastung, deren Neuerkrankungsrate stetig steigt. Ungefähr jeder Zehnte ist betroffen, über alle Altersgruppen hinweg.

 

weiterlesen

 

Bildnachweis: Birgit H./pixelio


März 2012

LandFrauen gegen Verschwendung von Lebensmitteln

Der LandFrauenVerband ist Partner der Kampagne "Besser einkaufen kann jeder.de", die das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein inds Leben gerufen hat. Weitere Partner sind die Nordelbischen Kirche, die Verbraucherzentrale und die Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel.

weiterlesen


März 2012

LandFrau fragt - Politik antwortet

Neue Aktion der LandFrauen in Schleswig-Holstein 

"LandFrau fragt - Politik antwortet" lautet ein Fragekatalog mit Wahlprüfsteinen zur Landtagswahl 2012 und Kommunalwahl 2013. Mit dieser Frage-Broschüre können Frauen im ländlichen Raum den politischen Kandidaten in ihrer Region zum Beispiel auf Wahlveranstaltungen "auf den Zahn fühlen" und ihnen die Fragen stellen, die sie interessieren und auf die sie gerne Antworten hätten. Die Fragen berühren die Themen Bildung, Familien, Ehrenamt, Gleichstellung, Ländlicher Raum und Umwelt.

weiterlesen


Trainingscamp für Küchenbullen 2012

68 Jungs im Alter von 11 bis 14 Jahren waren in diesem Jahr am 26. April in 23 schleswig-holsteinischen LandFrauen-Haushalten und Schulen dabei.  Der prominenteste Teilnehmer war NDR Welle Nord Morgenmoderator Jan Malte Andresen. Er wurde zusammen mit Christian Holst und Henry Foth in Groß Wittensee von LandFrau Frauke Thode ausgebildet. LFV-Präsidentin Marga Trede übergab den Teilnehmern ein Zertifikat.


2010/2011

14. April 2011
Trainingscamp für Küchenbullen am Girlsday

Landesweit stellen sich auch in diesem Jahr viele Betriebe und LandFrauen zur Verfügung, um für einen Vormittag zwei bis vier Jungen aufzunehmen und ihnen in dieser Zeit einen Einblick in die Führung eines großen Haushalts zu geben. Diese Aktion der LandFrauen wird von der Landesregierung Schleswig-Holstein unterstützt.

undefinedweiterlesen


ab 2010
Zurück ins Leben - Wege aus der Depression

Eine Gesundheitsaktion des LandFrauenVerbandes Schleswig-Holstein e. V. in Zusammenarbeit mit der Ärztekammer Schleswig-Holstein

undefinedweiterlesen


21. April bis zum 9. Oktober 2011
Landesgartenschau

LandFrauen erstellen Hühner-Skulpturen für die Feldwiese der Landesgartenschau in Norderstedt

undefinedweiterlesen

 

 


Projekt Land.Leben.Zukunft.

Mai 2010 bis April 2011
Projekt Land.Leben.Zukunft.
Ein Medienprojekt mit dem shz-Verlag unter der Schirmherrschaft von Landwirtschaftsministerin Dr. Juliane Rumpf.

Start: 10. Mai 2010 in Flensburg

undefinedweiterlesen

 

 

 


2010

 

Trainingscamp für Küchenbullen am Girlsday

22. April 2010
Trainingscamp für Küchenbullen am Girlsday
Wegen des großen Erfolges findet in diesem Jahr zum zweiten Mal das „Trainingscamp für Küchenbullen“ statt. Landesweit stellen sich Betriebe zu Verfügung, um für einen Vormittag zwei Jungs aufzunehmen und ihnen in dieser Zeit einen Einblick in die Führung eines großen Haushalts zu geben.

weiterlesen

Foto: Sommer, Jutta Rotter / pixelio.de


Kochen mit Kids

April
Kochen mit Kids – Eltern haften für ihre Kinder
Chipstüten aufreißen, Ravioli-Dosen öffnen, Tiefkühlpizza in den Ofen schieben – nicht selten ist es das, was „Kids“ in der Küche so tun. Zu wenig, finden die LandFrauen und haben das landesweite Projekt „Kochen mit Kids – Eltern haften für ihre Kinder“ ins Leben gerufen, für das die prominente Köchin Sarah Wiener die Schirmherrschaft übernommen hat.

weiterlesen